eBand
BOSS-eband_3

Wer kennt das Problem nicht? Da schafft man sich den ein oder anderen Verstärker mit verschiedenen Charakteristika an, dazu kommen dann noch verschiedene Effektgeräte. So langsam aber sicher sieht das Wohnzimmer aus wie ein Proberaum oder Second-Hand-Laden. Um dieses Problem zu lösen habe ich mir meine persönliche “All-in-one” Lösung konstruiert.

Herzstück der Kombination ist der/die/das Boss eBand, ein multifunktionales Effekt- und Recordinggerät. Das Teil ist derart mit Funktionen vollgestopft, dass ich wohl noch lange Zeit bis zur völligen Beherrschung benötigen werde. So steckt darin ein fast komplettes Boss GT-10 Effektgerät. Eingebaut sind zwei kleine Speaker, die für das leise Üben im Wohnzimmer oder die Urlaubsreise völlig ausreichen.

Wenn es um Lautstärke geht, kommt die Thiele-Box zum Einsatz. Darauf ist ein JBL 2404H Biradial Hochtöner (mit Visaton Pegelregler), den ich günstig in der Bucht erstanden habe. Dieses perfekte Hochtonhorn habe ich bereits seit 25 Jahren auf meine Altec-Lansing Studiomonitore gesetzt. Hochtöner und Thiele-Box passen in Klang und Wirkungsgrad sehr gut zusammen. Das Ensemble wird mit einem Crate Powerblock angetrieben, ein kompakter Transistorverstärker mit 150W. Hier nutze ich den Chincheingang für die Leistungsendstufe.

Powerblock
JBL 2404H
E-Band mit Amp und Box